Kabinenreport 02 | Saison 2016/17

Vorab erstmal ein großes Lob für die tolle Choreographie vor dem ersten Heimspiel der Saison. Wir waren alle total begeistert. Ihr seid einmalig!

Choreo 18.09.16 gegen Köln


In den vergangenen Wochen ist wieder viel bei uns in der Kabine und im Bus passiert und das möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten. Zu Beginn der Vorbereitung hatte sich unser Torwart Youri Ziffzer verletzt. Für ihn sprang Florian Proske ein, unser dritter Mann zwischen den Pfosten. Florian ist normalerweise für die Löwen Frankfurt im Einsatz, um mehr Eiszeit und Spielpraxis zu erhalten. Dementsprechend hat er auch seine Maske mit einem Löwen und dem Frankfurter Stadtwappen lackiert. Für uns Jungs wie den Kinki, Ronny und mich war es dann schon immer schwierig, auf ihn zu schießen. Einerseits wollten wir den Puck versenken. Andererseits hätten wir ihm aber auch gerne den Lack von der Maske geschossen – wenn ihr versteht, wie ich das meine. Natürlich versuchen wir, Kopfschüsse im Training zu vermeiden. Aber mal ganz ehrlich: die Versuchung in diesem Fall war schon sehr groß.

Nächster Stop: Wolfsburg

Vergangene Woche, auf dem Weg Richtung Wolfsburg, haben wir Carter Proft eingesammelt. Er hatte die ersten Spiele für die Kassel Huskies bestritten und ist wegen Jamie Tardifs Ausfall ins Team berufen worden. Da es auf dem Weg lag, haben wir einen Treffpunkt vereinbart, damit er zusteigen kann. Als wir schon ca. 15 Minuten auf dem Rastplatz gewartet hatten, wurden einige Jungs etwas ungemütlich. „Wo bleibt der Junge denn?“ „Hat der sich verfahren?“ – um nur ein paar Kommentare zu nennen. Carter war aber pünktlich, leider einen Rastplatz und zehn Kilometer weiter. Dort stand er, schwitzte Blut und Wasser, wo denn der große blaue Bus bleibt. Aber Ende gut, alles gut. Florian hat weiterhin seinen Lack auf der Maske und Carter hat in Wolfsburg super für uns gespielt.

Euer Ulle

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *